Link überspringen

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
Klicken Sie hier, um weiter einzukaufen.
Versand ab 50.- CHF kostenlos. Lieferung in 3-5 Werktagen.

Woran erkennt man gute Pasta?

Woran erkennt man gute Pasta?

Woran erkennt man gute Pasta?

ES GIBT EINFACHE TRICKS GUTE PASTA SCHNELL ZU ERKENNEN.

Die Farbe spielt bei der Qualität eine wichtige Rolle. Die Farbe der getrockneten Pasta sollte klar und gleichmässig gefärbt sein und keine risse oder flecken aufweisen.

Bei reinen Hartweizen Pasta sollte die Pasta immer hellgelb und niemals dunkel sein. Noch dazu sollten sie niemals geröstet wirken. Dies kann ein Zeichen für Weichweizen Zusatz sein oder die Pasta wurde grosser Hitze ausgesetzt und übereilt getrocknet.

Die Kante und der Ton beim brechen der Nudeln ist genauso relevant.  Gute Pasta bricht mit einer sauberen Kante und der Ton sollte sich dabei klar und trocken anhören.

Es ist nicht immer ein schlechtes Zeichen, wenn beim Kochen der Pasta das Nudelwasser schäumt. Es können sich hierbei auch um aufsteigende Luftblasen handeln. Dennoch sollten Sie sich als kleine Regel merken: Gute Pasta = wenig Schaum. Auch die Farbe vom Wasser lässt uns etwas über die Qualität der Pasta sagen, das Wasser sollte möglichst klar sein, denn umso trüber es ist, desto mehr Stärke löst sich aus dem Pastateig.

Unser Tipp zum Schluss:

Die Pasta nach dem kochen nicht mit kaltem Wasser abbrausen. Die Nudeln verlieren so nämlich ihren Stärkemantel der dazu dient, dass die Sauce an der Nudel haften bleibt. Eine Ausnahme sind Nudeln die man für einen Salat verwenden möchte.

Weiter lesen

Kaffee mit Zimt zubereiten

Kaffee mit Zimt zubereiten

Die verschiedenen Verfahren bei der Kaffeeröstung

Die verschiedenen Verfahren bei der Kaffeeröstung

Kommentare

Seien Sie der erste, der einen Kommentar abgibt.
Alle Kommentare werden moderiert, bevor sie veröffentlicht werden.